Design Offices ist der Vorreiter für New Work in Deutschland.

Design Offices ist der führende Anbieter für Corporate Coworking mit deutschlandweit 35 Standorten. Das Angebot umfasst flexible Büros und Coworking-Bereiche sowie inspirierende Räume für Tagungen und Events – perfekt abgestimmt auf die Anforderungen der New Work. Ergänzt wird das Angebot durch umfassenden Service on demand. Gründer und CEO Michael Schmutzer erzählt über sein Unternehmen:

 

Wie sind Sie auf die Idee von Design Offices gekommen?

Die Idee ist aus zwei Komponenten entstanden: 1. Wir Menschen brauchen Orte, an denen wir uns begegnen. 2. Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. New Work ist die Antwort auf diese Anforderungen.

Was hat Design Offices seit der Gründung erreicht?

Wir haben das Thema Corporate Co-Working in Deutschland erfunden, haben es zur Nummer 1 geschafft. Design Offices ist der Partner für Mittelstand und Industrie und unseren Kunden bieten wir heute in 12 Städten 35 Standorte mit über 15000 Arbeitsplätzen.

Was ist das Ziel für die nächsten Jahre?

Unser Ziel ist eindeutig die Position als Pionier für die Arbeitswelt von morgen weiter auszubauen. Gemeinsam mit EMH wollen wir das jetzt auch in Europa werden.

Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit EMH Partners?

Das Wachstum im Markt hat dazu geführt, dass wir gesagt haben, wir brauchen einen starken Partner. Mit EMH haben wir gemeinsam eine Unternehmensstrategie entwickelt, die auch für uns die Grundlage ist für das Thema Digitalisierung.

Was ist Ihr Mehrwert bei dieser Zusammenarbeit?

Die Zusammenarbeit mit EMH ist eine echte Partnerschaft mit einem vertrauensvollen Verhältnis und einem aktiven Austausch. Den größten Mehrwert, den wir in dieser Partnerschaft haben, ist diese Digitalisierungskompetenz mit diesem unternehmerischen Blick. Wir haben eine gemeinsame Road Map und die versuchen wir mit Tatendrang umzusetzen.

Teilen